Lost in Books

Mein Bücherreich ~

  

"When I look at my room, I see a girl who loves books."

(John Green - Looking for Alaska)

I 23 I German I Book Blogger I

 

...is obsessed with books, Sailor Moon, "Friends" (Joey!), fairytales, ...

A Clockwork Orange

A Clockwork Orange - Anthony Burgess, Wolfgang Krege Alex und seine Freunde, Droogs genannt, ziehen jeden Abend um die Häuser, trinken Milch und verbringen die Nacht damit Menschen zu verprügeln, auszurauben und zu vergewaltigen. Bis einmal jemand dabei stirbt und Alex festgenommen und verurteilt wird. Dort hört er zum ersten Mal von einem neuen Experiment, an dem er kurze Zeit später teilnehmen und auch "geheilt" wird.Tja, wie fand ich das nun? Ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung.Zunächst mal fand ich es schwierig, mich in der Welt von "Clockwork Orange" zurechtzufinden. Die Jugendlichen haben ihre eigene Sprache, deren Bedeutung zwar im Glossar erläutert wird, allerdings finde ich es umständlich und es stört den Lesefluß, wenn man ständig umblättern muss. Und das Buch ist brutal. Ich glaube, für mich, der mehr auf "Friede, Freude, Eierkuchen" steht, war es zu brutal und besonders wenn die Jungs wieder jemanden blutend auf der Straße haben liegen lassen, war mir doch ziemlich übel. Ironischerweise genau das Ergebnis, auf das Alex ja konditioniert wird... o_OIch mochte keinen der Charaktere und die Handlung eigentlich auch nicht. Außerdem muss ich sagen, hätte ich gerne mehr über diese "Zukunftsvision" gewusst, z.B. warum benutzen sie ausgerechnet eine Sprache, die ans Russische angelehnt ist? Und auch andere Fragen wurden für mich nach dem Lesen nicht geklärt, aber gut, 200 Seiten sind für so ein Thema natürlich viel zu kurz.Der moralische/ethische Gedanke, der nach etwa der Hälfte des Romans in den Vordergrund kommt, fand ich hingegen sehr interessant. Kann/darf man einem Menschen die Freiheit nehmen, sich für "Gut" oder "Böse" zu entscheiden, zur Wohl der Gesellschaft? Darf man jemanden so auf Gutsein konditionieren, dass dieser aber keine andere Wahl mehr hat?Ich weiß nicht, wie mir das Buch gefallen hat. Irgendwie nicht, aber irgendwie dann doch. Hmm.(Aber immerhin verstehe ich den Text von "Hier kommt Alex" von den Hosen jetzt besser. *hust*)

Ich lese gerade

Der weiße Neger Wumbaba I - III: Alle Handbücher Des Verhörens
Axel Hacke, Michael Sowa
Bereits gelesen: 93/216 pages
Blinde Weide, schlafende Frau
Haruki Murakami, Ursula Gräfe
Die Rebellin (Die Gilde der Schwarzen Magier, #1)
Trudi Canavan
MacBest
Terry Pratchett, Andreas Brandhorst