Lost in Books

Mein Bücherreich ~

  

"When I look at my room, I see a girl who loves books."

(John Green - Looking for Alaska)

I 23 I German I Book Blogger I

 

...is obsessed with books, Sailor Moon, "Friends" (Joey!), fairytales, ...

Vor der Elfendämmerung

Vor der Elfendämmerung - Jean-Louis Fetjaine Ich habe das Buch nach 154 Seiten abgebrochen.Während des Lesens habe ich mehrfach gedacht, dass genau dieses Buch sämtliche Klischees und Vorurteile bezüglich (High-)Fantasyromane nur bestätigt, als hätte der Autor eine Strichliste neben sich liegen, die er dann nur noch abhaken muss. SEHR blutig, viele Kämpfe, mehrere Helden, verschiedene Völker, Wanderungen, unglaublich schöne Elfen, die viel Haut (vor allem nackte Schenkel) zeigen, einen ganz bösen Gegner. Check. Nein, danke.Der Schreibstil wirkt zwar sehr ausführlich, aber trotzdem bleibt alles blass. Die Gegend wird im Detail beschrieben, aber trotzdem kommt mir alles unwirklich und hohl vor. Auch die Charaktere werden sehr genau beschrieben. Leider, erhalten sie keinerlei Tiefe oder eine eigene Geschichte/Vergangenheit, alles bleibt oberflächlich und ich hatte oft Probleme damit, die Personen voneinander zu unterscheiden. Daher konnte ich mit keinem der Personen mitfiebern, sie haben mich nicht interessiert und blieben mir einfach nur fremd und egal.Und dann der Bösewicht. Der hat nämlich (bisher) keinen Namen, außer dass er nur "Den-der-keinen-Namen-haben-darf" genannt wird. Ähem. Nein, danke. Ohne mich.Daher ist hier Schluss. Die restlichen knapp 200 Seiten (und die zwei Folgebände) erspare ich mir.

Ich lese gerade

Der weiße Neger Wumbaba I - III: Alle Handbücher Des Verhörens
Axel Hacke, Michael Sowa
Bereits gelesen: 93/216 pages
Blinde Weide, schlafende Frau
Haruki Murakami, Ursula Gräfe
Die Rebellin (Die Gilde der Schwarzen Magier, #1)
Trudi Canavan
MacBest
Terry Pratchett, Andreas Brandhorst